Einmal brachte er den Bayern Pech Dieser Italiener pfeift
das Finale

Daniele Orsato leitete bisher drei Champions-League-Spiele der Bayern
Daniele Orsato leitete bisher drei Champions-League-Spiele der BayernFoto: Rolf Vennenbernd / dpa

Italien bekommt doch noch seinen Auftritt im Champions-League-Finale ...

Daniele Orsato (44) pfeift den Endspiel-Kracher Bayern gegen PSG. Für den Italiener ist es am Sonntag (21 Uhr/ZDF, Sky, DAZN) das erste gro?e Finale seiner Karriere.

Aber Bayern kennt er schon!

Dreimal pfiff Orsato den Rekordmeister in der K?nigsklasse. Bilanz: zwei Siege, eine Pleite.

In der Champions-League-Saison 2018/19 leitete er das 5:1 gegen Benfica in der Gruppenphase, im April 2018 den 2:1-Viertelfinal-Sieg in Sevilla. Nur einmal brachte er Pech!

Auch Interessant

Im letzten Jahr pfiff der Italiener die 1:3-Niederlage gegen Liverpool – und damit das Bayern-AUS im Achtelfinale (Hinspiel: 0:0)...

Lesen Sie auch

Orsato war auch beim Europa-League-Finalturnier in Deutschland im Einsatz und pfiff das Viertelfinale in Duisburg zwischen dem FC Sevilla und den Wolverhampton Wanderers (1:0).

Als vierten Offiziellen für das Finale am Sonntag bestimmte die Uefa Ovidiu Hategan aus Rum?nien. Video-Referee ist Orsatos Landsmann Massimiliano Irrati.

H?ren Sie hier den Podcast ?Jetzt kommt Scholl“ auf den Plattformen?Spotify , Google, Deezer und?Apple Podcasts!